2502

Onlineschulung

Um uns auch in diesen schwierigen Zeiten im Feuerwehrwesen weiterbilden zu können, fanden am Montag, den 22.02.2021, die ersten Filmaufnahmen zur Onlineschulung der Feuerwehr Breitenau a.H statt.

Thema: Gerätekunde im TLFA und KLFA

Ausbildungsbeauftragter und Maschinenmeister LM Hannes Hofer und Kommandant HBI Phillipp Sitka präsentierten die Geräte.

Zurzeit nützen wir diese Plattform, um unsere Mannschaft auch online zu schulen.

FFB[728]

Jahresbericht 2020

Liebe Bevölkerung der Gemeinde Breitenau a. H.!

In den nächsten Tagen werden Sie erstmalig unseren Jahresbericht in Ihrem Postkasten finden. In diesem befinden sich Einblicke und eine Zusammenfassung der Tätigkeiten im Jahr 2020.

Durch die Corona-bedingte Absage unseres Fetzenmarktes entfällt leider ein großer Teil unserer finanziellen Mittel. Deshalb erlauben wir uns einen Zahlschein beizulegen und bitten um Unterstützung. Das gespendete Geld wird zum Ankauf neuer Geräte und Ausrüstungsgegenständen verwendet, die in späterer Folge Ihrer Sicherheit zu Gute kommen werden.

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre finanzielle Unterstützung und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen des Jahresberichtes.

Unserer Freizeit für Ihre Sicherheit

Ihre Freiwillige Feuerwehr Breitenau a. H.

2

LKW Bergung am Eibegg

Stiller Alarm für die FF Breitenau a.H. am 4.2.2021 um 20.09 Uhr
T03-VU-Berg.-ÖL LKW Bergung Am Eibegg.

Ein Sattelschlepper kam von der Fahrbahn ab. Eingesetzt waren TLFA 3000 und MTFA der FF Breitenau a.H.

4

Fahrzeugbergungen am Straßegg

Sirenenalarm für die FF Breitenau a.H. am 29.01.2021 um 5.20 Uhr

T03-VU-Berg.-ÖL. Mehrere Fahrzeugbergungen am Strassegg.

Durch Blitzeis kamen die Fahrzeuge ins Schleudern. Die Straße musste gesperrt werden. Es gab keinen Personenschaden. Die Fahrzeuge wurden zum Parkplatz am Strassegg abgeschleppt. Eingesetzt waren TLFA 3000, KLFA, LKW, und PI Bruck, Straßenmeisterei Weiz.

2[2935]

Türöffnung

Sirenenalarm für die FF Breitenau a.H. am 3.1.2021 um 12.41 Uhr

Türöffnung vermutlich verletzte Person in der Wohnung. Eingesetzt waren TLFA, KLFA, und MTFA der FF Breitenau a.H. des weiteren RK Breitenau a.H., Notarzt Bruck a.d.M. und PI Bruck a.d.M.

Web-Friedenslicht-1[2915]

Friedenslicht

Am 23.12.2020 wurde von der Feuerwehrjugend der FF Breitenau das Friedenslicht vor dem Rüsthaus verteilt. Dabei wurden die Covid 19 Bestimmungen durch die Bevölkerung sorgfältig eingehalten. Die Spenden werden für ein Feuerwehrjugendzelt verwendet. Der Bürgermeister der Gemeinde Breitenau a. H. sprach den Feuerwehrkameraden, die das Friedenslicht abholten den Dank für die geleistete Arbeit aus und überreichte Gutscheine von der Gemeinde. Herzlichen Dank an die Gemeindebürger/innen für die zahlreichen Spenden. Die FF Breitenau wünscht besinnliche Weihnachten und ein gesundes Jahr 2021.

130980718_2487337611559685_767206230017509206_o

Covid Massentest (Tag 2)

Die FF Breitenau a.H. ist am 13.12. 2020 beim Covid-19 Massentest in der Gemeinde Breitenau mit 12 Kameraden im Zweischichtdienst im Einsatz. Unsere Aufgabe sind die Leitung des Verkehrs und Ordnerdienst im Bereich Barbarasaal. Wir wünschen allen ein negatives Ergebnis bleiben Sie gesund.

131077127_2486633041630142_4984324373865041821_n

Covid Massentest (Tag 1)

Die FF Breitenau a.H. ist am 12.12.2020 beim Covid Massentest in der Gemeinde Breitenau mit 12 Mann im Zweischichtdienst im Einsatz. Unsere Aufgabe ist Verkehrregeln und Ordnerdienst im Bereich Barbarasaal.

WhatsApp Image 2020-12-21 at 08.54.59 (2)

Straßensperre wegen Schneefall

Umgestürzter Baum, Schneepflug eingeschlossen, so lautete der Einsatzbefehl für die FF-Breitenau am Mittwoch, den 9. Dezember. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter war schnell klar, dass die gefahrlose Entfernung des Baumes in der Nacht nicht möglich war, deshalb wurde die Straße gesperrt. Der Schneepflug konnte über einen Schleichweg wieder zum Bauhof zurückkehren.

1 - Kopie

Wissenstest der Feuerwehrjugend

Wissenstest der Feuerwehrjugend der FF Breitenau a.H. in Tragöß. Alle unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Prüfung bestanden.

Danke an Jugendbeauftragte OLM d. F. Monika Fladischer mit ihrem Team.

Gratulation an unsere Feuerwehrjugend zur erfolgreichen Absolvierung des Wissenstests in Tragöß.

1 Bild

Bäume über Teichalmstraße

Stiller Alarm am 11.10.2020 um 22.34 Uhr

TO1 Hilfeleistung L320 Teichalmstrasse mehrere Bäume ab KM 17 über der Straße. Es wurden einige Bäumer entfernt, die Situation für die Mannschaft aber immer gefährlicher. Durch den nassen Schnee schien es aussichtslos, so wurde sie Polizei und Straßen Verwaltung verständigt die eine auf Grund der Lage eine Totalsperre veranlasste. Eingesetzt waren TLFA und LKW.

1

Verkehrsunfall 2 PKW

Sirenenalarm für die FF Breitenau a.H. am 8.10.2020 um 17.27 Uhr

VU 2 PKW kollidierten Breitenauerstrasse Höhe Anwesen Haas. Die zwei PKW wurden mittels

Seilwinde zu einem sicheren Abstellplatz gebracht. Die Straße wurde gereinigt und konnte somit

den Verkehr freigegeben werden. Eingesetzt waren TLFA, KLFA und LKW, Polizei und Rettung.

2

Funkgrundlehrgang in Oberaich

Bei der FF Oberaich fand der Funkgrundlehrgang statt. Am 2tägigen Kurs nahmen auch 5 Teilnehmer der FF Breitenau a.H. erfolgreich teil.

1aweb

Übung mit neuer Schere und neuem Spreizer

Übung mit neuen Spreizer und Schere am 21.9.2020 im Bauhof der Gemeinde Breitenau a.H.

Von Maschinenmeister LM Hannes Hofer wurden die Geräte vorgestellt. Sie sind leichter in der Handhabung, haben eine höhere Leistung und beim Pump Aggregat 2 Geräte zugleich bedienbar. 

Die Kameraden vor allem die Techniker konnten sich bei der Arbeit mit den neuen Rettungsgräten für den Ernstfall vorbereiten. Bürgermeister Willi Ebner und Gemeindekassier Martin Bodlos waren von den Geräten überzeugt. Wir bedanken uns bei der Gemeinde und den Landesfeuerwehrverband für die Aufbringung der finanziellen Mittel.