1

Förderband in Brand

Am 20.03.2020 wurden wir gemeinsam mit der BTF-Veitsch-Radex zu einem Brand eines Förderaggregates gerufen.

Bereits nach wenigen Minuten rückten wir mit 3 Fahrzeugen zum Brand aus und konnten mit schwerem Atemschutz den Brand löschen. Im Anschluss wurde die gesamte Ausrüstung (Atemschutz, Helme, Einsatzkleidung) lt. vorgaben des LFV desinfiziert und wieder Einsatzbereit gemacht. Die FF ist nach wie vor immer Einsatzbereit, es sind nur höhere Anforderungen wegen dem Coronavirus (COVID-19) zu treffen.

000

Heißausbildung

Am Samstag den 7. März nahmen HLM Walter Traunmüller, OFM Erich Ebner, FM Florian Mailänder und OFM Manuel Fladischer unserer Feuerwehr an der Heißausbildung in der Landesfeuerwehrschule in Lebring Teil. Ziel dieser Ausbildung ist es, das richtige Vorgehen bei Atemschutzeinsätzen unter möglichst realen Einsatzbedingungen zu vertiefen.