6-web

Abschnittsübung Kirche St. Erhard

Am 13.4.2018 fand eine Abschnittsübung statt. Übungsannahme war ein Brand in der Wallfahrtskirche St. Erhard/Breitenau a.Hochlantsch. Um 17.00 Uhr kam der Einsatzbefehl von Florian Steiermark an die FF Breitenau Ort. Beteiligt war die FF Breitenau mit 4 Fahrzeugen, BTF Veitsch-Radex mit RLF und LF, FF Mixnitz mit LKW und VF, FF Pernegg mit TLF-4000 und LFB, BTF Böhler mit ASF und GTLF, Kapfenberg -Stadt mit DLK, Bereich Bruck mit ELF, das Rote Kreuz Bruck und Polizei Breitenau Ort. Insgesamt waren 81 Kameraden/Innen beteiligt. Die Atemschutzträger konnten drei Verletzte aus der Kirche bergen. Um 18.13 kam der  Befehl Übung beendet.

IMG-20180402-WA0043

Verkehrsunfall Straßegg

Am Ostermontag kam es auf der L – 104 kurz vor Straßegg zu einem Verkehrsunfall. Bei dem Zusammenstoß sind keine Personen verletzt worden, es traten auch keine Betriebsmittel aus, aber die Straße war durch die Unfallfahrzeuge blockiert. Nach dem Absichern der Einsatzstelle wurde ein Pkw mit der Seilwinde von der Fahrbahn entfernt, der andere ist direkt vom ÖAMTC abgeholt worden. Nach dem Reinigen der Fahrbahn konnte die Landesstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden.