1

Schwerer Motorradunfall L104

Am Nachmittag des 26. Juli 2019 ereignete sich ein schwerer Motorradunfall.

Auf der L104 gab es eine Totalsperre. Bis zum Eintreffen des Rettungshubschraubers C 12 und der Rettung leistete ein Notfallsanitäter erste Hilfe. Auf Grund der großen Hitze waren alle Einsatzkräfte sehr gefordert. Eingesetzt waren die FF Breitenau, die BTF Veitsch Radex, das Rote Kreuz und Polizei. Vom Rettungshubschrauber C 12 wurde die Verunfallte mit Verletzungen unbestimmten Grades nach Graz geflogen. Die Zusammenarbeit unter den Einsatzkräften funktionierte hervorragend.

Tags: No tags

Comments are closed.