Fetzenmarkt

Fetzenmarkt 2022

Fetzenmarkt und 125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Breitenau a.H.

Nach zwei Jahren Pause konnte heuer wieder der traditionelle Fetzenmarkt der FF Breitenau durchgeführt werden. Mit Beginn der „Fetzenmarktwoche“ besuchten die Feuerwehrkameraden die Breitenauer Haushalte und baten um Spenden für den Fetzenmarkt. Ein reichhaltiges Warenangebot kam dadurch zustande und lockte viele Käufer aus dem In- und Ausland an. Bereits ab Dienstag gab es Musik und kulinarische Köstlichkeiten im Festzelt.

Den Höhepunkt bildete heuer der Festakt zum 125-jährigen Jubiläum der Gründung der Breitenauer Ortsfeuerwehr. HBI Phillip Sitka konnte zahlreiche Ehrengäste aus Politik, dem Feuerwehrverband und viele Sponsoren begrüßen. Letztere finanzierten den Ankauf von drei „Rucksäcken“, die mit Wasser befüllt zur Waldbrandbekämpfung verwendet werden. Nach der Feldmesse und Segnung der Waldbrandrucksäcke wurden verdiente Feuerwehrmitglieder geehrt. Es erhielten u.a. Josef Jurinec, Phillip Sitka und Josef Hörmann sen. das Verdienstkreuz der steiermärkischen Landesregierung.

Nach einem Frühschoppen der Knappenkapelle Breitenau war der ORF-Wurlitzer zu Gast. Zahlreiche Breitenauer konnten in der live ausgestrahlten Sendung Grüße an Verwandte und Freunde ausrichten. Danach unterhielten die vielen Besucher die Oststeirer und „Christian Strommer und seine Top 4“.

Der heurige Fetzenmarkt war wieder ein voller Erfolg und brachte der FF Breitenau dringend benötigte Einnahmen für die Anschaffung und Reparatur von Ausrüstungsgegenständen.

Die FF Breitenau bedankt sich herzlich bei allen Besuchern und Spendern!

Tags: No tags

Comments are closed.