3web

Busbergung St. Erhard

Am 13.2.2020 um 18.29 Uhr Sirenenalarm für die FF Breitenau am Hochlantsch.

Ein Bus rutschte auf Grund Glätte bei einem Wendemanöver seitlich in einen Gartenzaun samt Hecke. Nach absichern und Ausleuchten von KLFA der Unfallstelle wurde der Bus mittels Seilwinden vom TLFA 3000 und dem RLFA 2000 Veitsch Radex Breitenau aus der misslichen Lage befreit. Der Bus konnte die Fahrt fortsetzen.

Tags: No tags
0

Comments are closed.