2Web

Assistenzeinsatz Felssturz Bärenschützklamm Tag 2

Assistenzeinsatz für die FF Breitenau a.H am 9.7.2020 um 20.15 Uhr

Mannschaft und Materialtransporte für die Bergrettung Mixnitz wurden von der FF Breitenau a.H. und FF Mixnitz durchgeführt. Die Bergrettung startete eine gemeinsame Suchaktion nachdem eine Vermisstenmeldung bei der Polizei eingegangen war. In den frühen Morgenstunden wurde ein weiteres Todesopfer geborgen. Damit ist die Opferzahl bei drei Toden und neun Verletzten.

Bei diesem Einsatz waren die Bergrettung Mixnitz, Bruck, Fladnitz Teichalm, die Canyoning-Gruppe und Hundeführer der Bergrettung, Alpinpolizei, Polizei Breitenau a.H. im Einsatz.
Um 02.40 Uhr gab es Einsatzende für die Einsatzkräfte mit einer Nachbesprechung.

Tags: No tags
0

Comments are closed.