1

Lockerungen im LFV betreffend Übungen

Nach langer Pause und unter strenger Einhaltung der Covid 19 Maßnahmen gibt es Lockerungen betreffend der Übungen. Die erste Übung fand am 22.4.2021 der Feuerwehrjugend unter dem Motto „Spielerischer Umgang“ mit Hebekissen,  Spreitzer und Südbahnwinde statt.

7

Übung im Wöllingergraben

Endlich dürfen wir wieder üben!!!!

Am 12.4.2021 Übungsannahme verletzte Person in unwegsamen Gelände im Wöllingergraben

Unter Einhaltung der Covid-Vorschriften: Testen, Mund- Nasenschutz und während der Übung so gut wie möglich Abstand halten. Die verletzte Person wurde rasch gefunden, erstversorgt, geborgen und abtransportiert. Eingesetzt waren TLFA 3000, KLFA und MTFA.

2

Verkehrsunfall Strassegg

Am 11.4.2021 wurde die FF Breitenau a.H. zu einen VU am Strassegg mit eingeklemmten Personen alarmiert. Eingesetzt waren TLFA 3000, KLFA, MTFA, der FF Breitenau a.H. die BTF Veitsch Radex, SRF Bruck, Polizei und Rettung Breitenau a.H.

WhatsApp Image 2021-04-09 at 09.51.25

Grundausbildung 2021

Seit etwa Mitte März üben 7 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Breitenau, davon 4 Quereinsteiger, für die Grundausbildung zum Feuerwehrmann. Um die Übungen abhalten zu können, sind natürlich diverse Corona-Maßnahmen wie Testen, FFP 2 Masken, Abstandhalten usw. einzuhalten. Nichts destotrotz stellen sich diese Kameraden der Ausbildung auch in dieser Zeit und haben bereits einige Übungen sehr motiviert absolviert. Wir hoffen, dass wir das gesteckte Ziel, die Grundausbildung 2, gemeinsam Mitte Juni erreichen können.